Zum Inhalt springen

Allgemeinde Vertrags- und Reisebedingungen AVRB

Vieles muss für eine Reise klar geregelt werden. Aus diesem Grunde bitten wir Sie, die Hinweise und Bedingungen durchzulesen. Sie dürfen sich im übrigen darauf verlassen, dass wir keine Bürokraten sind und alles tun, um unsere Kunden zufrieden zu stellen. 

I. BUCHUNG

Anmeldung / Rechnung

Eine frühzeitige Anmeldung sichert Ihnen die Teilnahme an der von Ihnen gewünschten Reise. Der Anmeldeschluss für Auslandreisen ist in der Regel zwei Wochen vor Reisebeginn, jedoch sind Anmeldungen in vielen Fällen auch kurzfristig möglich. Mit der Anmeldung werden die Hinweise und Bedingungen anerkannt. Der gesamte Betrag ist spätestens 14 Tg. vor Reisebeginn einzuzahlen. 

Abmeldung

Bei Annullierung einer getätigten Buchung wird zur Deckung des Arbeitsaufwandes und der Spesen eine Bearbeitungsgebühr von Fr.30.- pro Person, höchstens jedoch Fr. 60.- pro Auftrag belastet. Zudem müssen wir bei Rücktritt des Kunden später als 30 Tage vor der vorgesehenen Abreise nebst der Bearbeitungsgebühr noch folgende Kosten in Rechnung stellen:

30-15 Tage 20% vom Totalpreis
14-08 Tage 30% vom Totalpreis
07-01 Tage 80% vom Totalpreis

Für angefangene Leistungen oder Nichterscheinen erfolgt keine Rückerstattung. 

Reiseunterlagen
Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie alle notwendigen Reiseunterlagen zugestellt. 

Platzreservationen
Platzreservationen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vorgenommen. 


II. DIE REISE

Pass- und Zollvorschriften

Die Reiseteilnehmer sind für die Mitführung der Reisedokumente (Pass, Visa oder gültige Identitätskarte) und Einhaltung der Zollvorschriften aller Länder persönlich verantwortlich. Beachten Sie den entsprechenden Vermerk bei jeder Reise.

Programm / Preisanpassung

Sofern besondere Verhältnisse es notwendig machen, behalten wir uns das Recht auf Preis, Programm- und Hoteländerungen vor. Die Pauschalpreise der Arrangements basieren auf den Vertragspreisen mit den Leistungsträgern. Deshalb sind wir gezwungen, uns nachträgliche Preiserhöhungen vorzubehalten, insbesondere in folgenden Fällen: 

- bei neu eingeführten oder erhöhten staatlichen Abgaben oder Gebühren
  Strassengebühren, Treibstoff usw.)
- bei Preiserhöhungen infolge Währungsänderung
- bei höherer Gewalt

Reisedurchführung

Die Reisen werden bei jeder Witterung ausgeführt. Mindestteilnehmerzahl 18 Personen. Wenn die Reise vom Unternehmen abgesagt werden muss, wird dies jedem Angemeldeten frühzeitig mitgeteilt und die einbezahlten Beträge werden voll Rückvergütet. Ein weitergehender Anspruch besteht nicht.


III.  LEISTUNGEN

Reisecar

Es werden ausschliesslich moderne Reisecars mit folgendem Komfort eingesetzt:

Toilette, Klimaanlage, Schlafsessel seitlich verstellbar, Sicherheitsgurte, Fußstützen, Leselampen, Stereoanlage, teils mit DVD, Kaffeemaschine und selbstverständlich mit Kühlschrank. Beim Einsatz von Kleinbussen sind Komforteinbussen möglich.
Unsere Pauschalpreise beeinhalten folgende Leistungen:
Bei jedem Fahrtbeschrieb aufgeführt als: 

HP   Halbpension: Hotelunterkunft mit Nachtessen und Frühstück.
VP   Vollpension: Hotelunterkunft, Mittagund Nachtessen sowie Frühstück.Eintritte zu Sehenswürdigkeiten sofern im Reisebeschrieb aufgeführt.

Nicht inbegriffen sind:

Getränke. Souveniers, Ausflüge die als fakultativ bezeichnet werden. Visagebühren, Sonnenschirme und Liegestühle bei den Badeferien.

Hotels

Obwohl alle Vertragshotels überprüft werden, stützen sich die Beschreibungen auch auf Selbstauskünfte der Häuser. Die in den Prospekten enthaltenen Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht, beinhalten und beabsichtigen jedoch keine offiziellen Klassierungen. Wo immer Kategorien oder Hotelklassen angegeben sind, beziehen sich diese auf örtliche Maßstäbe. Beim Grossteil der Reisen ist im Zimmer ein Bad oder Dusche inbegriffen. Lediglich bei einzelnen Touren kann diese Zusage nicht für jede Uebernachtung abgegeben werden. Die genauen Leistungen werden in der Reisebeschreibung aufgelistet.

Einzelzimmer

Einzelzimmer sind nur in begrenztem Umfang verfügbar. Einbettzimmer bedingen einen Zuschlag. Falls keine Einzelzimmer zur Verfügung stehen, werden wir Sie schon bei Ihrer Buchung informieren.

Rückerstattungsforderungen

Sollten Sie während der Reise Anlass zu Beanstandungen haben, müssen Sie dies unverzüglich unsern Vertretern (Hostess, Reiseleiter, Leistungsträger) bekannt geben. Dies ist notwendige Voraussetzung für  die spätere Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Unsere Vertreter nehmen diese Beanstandungen entgegen, sind jedoch nicht berechtigt, irgendwelche Ansprüche anzuerkennen. In allen Fällen müssen begründete Ersatzbegehren spätestens vier Wochen nach der vereinbarten Beendigung der Reise schriftlich bei uns eingereicht werden. Andernfalls erlischt jeder Ersatzanspruch.

Rabatte

Unser Rabattsystem ist meist sehr grosszügig. Entnehmen Sie die genauen Ansätze den Reiseunterlagen.

Haftung und Versicherung

Durch unsere Haftpflichtversicherung sind Sie als Person während der Fahrt des Cars im Sinne der schweizerischen Gesetzgebung vollumfänglich versichert. Es gelten Schweizerrecht und Bundesgesetz über Pauschalreisen. Hotel und Gaststätten haften im Rahmen der landesüblichen, gesetzlichen Vorschriften für Ihre Gäste. Die vom Chauffeur zu übernehmenden Gepäckstücke sind mit der Etikette zu adressieren, die Sie mit den Reiseunterlagen zugestellt erhalten. Der Transport des Reisegepäcks im Reisecar erfolgt gratis, aber auf Ihr Risiko. Velos, Surfbretter etc.werden nur gemäss Absprache transportiert. 

Versicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Annullierungskostenversicherung. Erkundigen Sie sich aber auch bei Ihrem Versicherungsberater über die Rückreiseversicherung bei Unfall oder Krankheit sowie betreffs Spitalaufenthalt im Ausland. 

Buchs, 01.01.2018